Heimatliebe

Hallo ihr Lieben,

kennt ihr das, wenn ihr so durch eure Stadt lauft, euch umguckt und denkt „Hier bin ich zu Hause!“? Dieses Gefühl von Heimat habe ich immer, wenn ich am Rhein entlang gehe, den Hofgarten und das wunderschöne Uni-Hauptgebäude ansehe oder einfach nur, wenn ich merke, dass ich mich in Bonn mittlerweile richtig gut auskenne.

schloss-drachenburg
Schloss Drachenburg – Quelle: www.schloss-drachenburg.de

Als ich vor gut drei Jahren meine Ausbildung begonnen habe und nach Bonn (damals Beuel) gezogen bin, kannte ich zwar die Innenstadt von unzähligen Shopping-Trips, aber die restlichen Stadtteile waren eher leere Begriffe für mich. Worte bzw. Orte, die man zwar schon einmal gehört hatte, aber auf der Landkarte nicht zeigen konnte. Heute weiß ich fast auswendig welche Bus- oder Bahnlinie ich nehmen muss, um zum gewünschten Ziel zu kommen, kenne Straßennamen und kann sogar Fremden den Weg erklären. Man könnte also sagen, ich bin in Bonn angekommen.

labioguia
Kirschblüten in der Altstadt – Quelle: La Bioguia

Im Januar diesen Jahres, als sich mir die Frage stellte, was ich nun nach der Ausbildung machen möchte, durchsuchte ich das Internet nach möglichen Studiengängen, machte unzählige „Eignungstests“ und fand schließlich ein paar wirklich Interessante Studiengänge und Unis. Unter meinen Favoriten waren dabei zum Beispiel die Hochschule der Medien in Stuttgart und die Universität Darmstadt.
Ich erzählte sogar schon Freunden und Verwandten von meinen Plänen bald zum Studium umzuziehen und war ganz euphorisch.

Dann kam mein Urlaub, weit weg von Familie, Bonn und Rhein. Ich habe das „Weg-Sein“ richtig genossen und dank meiner Zeit auf Bali gemerkt, dass ich auch alleine ganz gut klarkomme und schnell Anschluss finde. Wieder zurück in Bonn hatte ich dann genau dieses Gefühl, was ich oben beschrieben habe. Ich war einfach zu Hause und wusste, ich will hier gar nicht weg. Man sagt zwar immer, dass es einen unheimlich weiterbringen kann, von zu Hause weg zu gehen und quasi ganz alleine von Vorne anzufangen.. aber, wenn ich doch weiß, dass ich hierhin gehöre, warum dann weggehen?

landauf-landab-de
Quellen: landauf.landab.de

Und wenn ich dann so einen Monat, wie den November hinter mir habe, in dem ich so viele wunderbare Augenblicke mit so tollen Menschen verbringen konnte, einfach weil hier unser zu Hause ist, dann bin ich unfassbar glücklich mit meiner Entscheidung!

Quelle: Buzzfeed
Quelle: Buzzfeed

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.